3.) Regenerierung des Kältemittels

Im Anschluss an die Analyse und die Sortierung wird das sich in den Auffangbehältern befindliche, sortenreine gebrauchte Kältemittel in geeignete Fässer umgefüllt und mittels Destillation zurückgewonnen. Ebenso werden Feuchte- sowie Ölverunreinigungen aus dem Kältemittel entfernt. Nach der Destillation und Reinigung wird das wiederaufbereitete Kältemittel erneut analysiert und eingehend hinsichtlich der Einhaltung der AHRI700 Spezifikation (internationaler Kältemittelstandard) untersucht. Nach positivem Qualitätscheck - d.h. die sortenspezifische AHRI700 Spezifikation gilt als erfüllt - wird das wiederaufbereitete Kältemittel dann zur finalen Abfüllung freigegeben.

  • Service-Hotline
  • Vertriebspartnersuche
  • Kundenberatersuche
  • F-Gas Rechner

Service-Hotline

Telefon:+43 7223 83489 10
Telefax:+43 7223 83489 89
E-Mail:kaeltemittel[at]tega-austria.at

 

Mo. - Do. 07:00 - 16:00 Uhr
Fr. 07:00 - 12:00 Uhr

Vertriebsstellen-Suche

Über unsere Vertriebspartnersuche finden Sie schnell und einfach Ihren TEGA-Vertriebspartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie für die Suche eine vollständige 4-stellige Postleitzahl ein.

Bitte wählen Sie die Art des Lagers:

Kundenberater-Suche

Benötigen Sie Beratung bei Themen rund
ums Kältemittel?
Hier finden Sie die Kontaktdaten Ihres persönlichen Kundenberaters.

F-Gas-Rechner

Dieses Tool berechnet die Einsparungen der CO2-Äquivalente Ihrer Anlage bei Verwendung alternativer Kältemittel.

F-Gas-Rechner