Einsatzgebiete

TEGA gilt als Experte auf den Gebieten der Anwendungstechnik. Jahrzentelange Erfahrungswerte machen TEGA zu einem echten Allroundtalent mit hoher Qualifikation. TEGA ist Ihr Partner für zentrale Anlagen zur Gasversorgung, verfahrenstechnische Anlagen und Kältemittelanlagen. Unsere Kernkompetenzen liegen in folgenden Bereichen.

Brennschneiden ermöglicht das Schneiden von Blechen von 1 – 1.000 mm. Früher noch oft gegossen, greift man heute durch die Größe der Teile und die hohe Anforderung an die Präzision der Fertigung auf die Technik des Brennschneidens zurück. Eine der zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten ist beispielsweise die Fertigung von Zahngestängen für Bohrinseln. TEGA liefert und realisiert die Technik für die Gasversorgung, unabhängig davon, ob Flaschen-, Bündel- oder Tankanlagen zum Einsatz kommen. Wir sind Ihr Partner bei der Realisierung der verschiedensten Größenordnungen.

TEGA führt mit eigenem Service-Personal Revisionsarbeiten an Kältemittelanlagen durch. Dies beinhaltet u.a. die  Entleerung der Anlagen zur Vorbereitung der Prüfung, sowie die Wiederinbetriebnahme. Durch Auswertung von Analysen wird die Produktqualität bescheinigt.

TEGA ist der Spezialist für den Service an Kältemitteltankanlagen der deutschen Automobilhersteller wie beispielsweise der Daimler AG, Opel AG oder BMW AG. Daneben vertrauen seit vielen Jahren Wärmepumpen- und Kühlschrankhersteller wie Liebherr oder Bosch bei ihren Abfüllanlagen auf den Service und das Know-how von TEGA. Dabei bieten wir echten Komplettservice inklusive Leerung der Anlage, Reinigung und Wiederinbetriebnahme.

Selbstverständlich werden auch Spezialanwendungen, wie beispielsweise die Versorgung einer Rauchgasverbrennungsanlage mit Großbehälter und Verdampferanlage mit sehr hoher Entnahmeleistung, durch unsere eigenen Spezialisten realisiert. So vertraut seit vielen Jahren zum Beispiel die Ruhr Oil auf die Kompetenzen von TEGA.

Zur Oberflächenbeschichtung metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe wird Flammspritzen angewendet. Beim Hochgeschwindigkeits-Flammspritzen wird der pulverförmige Werkstoff in einer Flamme kurzzeitig an- oder aufgeschmolzen und mit einer Geschwindigkeit von 400 bis 800 m/s auf die zu beschichtende Oberfläche aufgetragen.

In allen Bereichen der Technik haben sich Flammspritzschichten bewährt, unter anderem als Verschleißschutzschicht zum Vergüten von Maschinenelementen oder zum Aufbringen von Korrosionsschutzschichten aus Zink, Aluminium, Kupfer oder CrNi-Stahl.

Viele Härtereien und holzverarbeitende Unternehmen vertrauen auf TEGA seit vielen Jahren im Bereich der Ammoniak-Anlagen. Ammoniak ist als Grundprodukt der chemischen Industrie die Ausgangsbasis für zahlreiche chemische Synthesen.

Gasförmiges Ammoniak wird in der Metallindustrie zur Nitrierhärtung als Spaltgas und der Holzbehandlung angewendet.

Jeder Energiebedarf eines Gewerbes- oder der Industrie zur Bereitstellung von Heiz- und Prozesswärme sowie für den Antrieb von Blockheiz-Kraftwerken kann mit Flüssiggastankanlagen gedeckt werden.

TEGA unterstützt Sie kompetent von der Beratung bis zur Ausführung: Von der kleinen Propangasanlage bis zu Großabnehmern mit hohen Verbrauchsmengen, bei denen Großbehälter oder Verdampferanlagen eingesetzt werden müssen.

In der Autogentechnik wird Acetylen mit seinen herausragenden Eigenschaften als universelles Brenngas zum Wärmen, Löten und Schweißen in Kombination mit Luft oder Sauerstoff verwendet.

Bei der Autogentechnik wirkt die Wärme einer Brenngas-Sauerstoff- oder Brenngas-Luftflamme auf die Werkstücke. Die häufigsten Autogenverfahren, die sich optimal mit Acetylen betreiben lassen, sind:

  • Gasschweißen
  • Flammlöten
  • Brennschneiden
  • Brennfugen
  • Brennbohren
  • Glammstrahlen
  • Flammwärmen
  • Flammhärten
  • Flammrichten

Für den Ablauf des Anwendungsprozesses und den wirtschaftlichen Erfolg beim Lasereinsatz für die Materialbearbeitung spielen Gase eine entscheidende Rolle. Für das High-Tech Verfahren müssen Gase und Gasgemische an extrem hohe Anforderungen angepasst werden. Das vielseitige Know-how der TEGA findet hier konkret Anwendung.

Für die Erzeugung des Laserstrahles und für die Verfahrenssicherheit sowie die Wirtschaftlichkeit des Lasereinsatzes sind Betriebs- und Arbeitsgase hoher Reinheit eine bedeutende Voraussetzung. Vom Vorratsbehälter bis zur Entnahmestelle müssen Reinheit der Gase und Gemische strengen Anforderungen entsprechen.

Verlassen Sie sich auf die Kompetenz der TEGA, die mit ihrem professionell installiertem Versorgungssystem eine problemlose, wirtschaftlich erfolgreiche Laseranwendung unterstützen.

Haben Sie Fragen?

  • Service-Hotline
  • Vertriebspartnersuche
  • Kundenberatersuche

Kostenlose Service-Hotline

0800 12 11 000 

Mo. - Do. 07:30 - 17:30 Uhr
Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

 

Callbackservice

Nutzen Sie unseren Callback-Service. Wir rufen Sie umgehend zurück.

 

Callback-Service

Über unsere Vertriebspartnersuche finden Sie schnell und einfach Ihren TEGA-Vertriebspartner in Ihrer Nähe
Bitte geben Sie für die Suche eine vollständige 5-stellige Postleitzahl ein.

Benötigen Sie Beratung bei Themen rund ums Flüssiggas?
Hier finden Sie die Kontaktdaten Ihres Kundenberaters.